Sprung zum Inhalt

Was ist meine Immobilie in Hamburg Rotherbaum wert?

Erhalten Sie in nur wenigen Schritten eine kostenfreie Immobilienkurzeinwertung von Leonhard Immobilien.

Immobilienmakler & Immobilien Hamburg Rotherbaum
Leonhard Immobilien

Immobilienmakler in Hamburg

Exklusives Wohnen, unberührte, traumhafte Natur und wunderbare Verkehrsanbindung in den Norden – Rotherbaum überzeugt auf ganzer Linie.

Leonhard Immobilien ist Ihr DIN zertifizierter Verkaufsexperte  für Hamburg Rotherbaum und vermittelt seit über 20 Jahren erfolgreich Immobilien in Hamburg

Für Eigentümer ist ein Erst-Gespräch unverbindlich und ebenso wie eine Immobilienbewertung kostenfrei. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: +49 5251 699 89 9

Eigentümer Service: Wir haben unser Expertenwissen  in kostenlose Ratgeber und Checklisten aufgearbeitet.

Und was ist Ihre Immobilie in Hamburg – Rotherbaum wert?

 Sie möchten Ihre Immobilie in Hamburg Rotherbaum verkaufen? Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung – innerhalb weniger Minuten zum Ergebnis.

Ausgezeichnete Qualität

Regelmäßige Top-Bewertungen von Kunden bei Google und in unabhängigen Portalen bestätigen uns in unserem hohen Qualitätsanspruch als Immobilienmakler in Hamburg.

  • Siegel
  • Auszeichnung Euro
  • Siegel Wer kennt die Besten Kopie
  • Bewertet.de Logo
  • Immo Scout Partner
  • IVD Logo
  • Qualitätsmakler
  • IDA Siegel
  • Immowelt Partner
  • Urkunde Klimapatenschaft

Das sagen unsere Kunden über uns

  • Jederzeit wieder

    Wir können Herrn Leonhard und sein Unternehmen nur wärmstens empfehlen. Die Kommunikation lief stets einwandfrei, Termine konnten flexibel nach unseren Vorstellungen wahrgenommen werden und wir haben uns während des gesamten Prozesses sehr wohl mit Herrn Leonhards freundlicher und höchst kompetenter Art gefühlt. Besonders gefreut hat uns auch die Möglichkeit der 360°-Onlinebesichtigung, da mein Partner den ersten Termin leider nicht wahrnehmen konnte. Alles in allem waren wir vollends zufrieden mit der Dienstleistung und würden diese jederzeit wieder in Anspruch nehmen.

    von Susann Wenke am 5.09.2020

  • Uneingeschänkt weiterempfehlen

    Von A bis Z erfolgt eine hochprofessionelle Vermittlung der Immobilie durch Hr. Leonhard. Stets gut gelaunt, hat sich Hr. Leonhard ausgiebig Zeit für individuelle Rückfragen oder auch Probleme genommen. Auch seine telefonische Erreichbarkeit, ebenso wie die der Angestellten, war hervorragend gegeben. Wir haben uns sehr wohl bei Hr. Leonhard gefühlt und planen die Vermittlung weiterer Immobilien durch ihn. Wir möchten Leonhard Immobilien, im Zuge unserer Teils schlechten Erfahrungen in der Branche, hervorheben und uneingeschänkt weiterempfehlen.

    von Thomas Grimme am 16.06.2020

  • …unaufdringliche Kommunikation

    Sehr gute und kompetente Beratung, freundliche und unaufdringliche Kommunikation.

    von Andreas Hellmanzik am 28.01.2021

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit

    Die Abläufe wurden immer vorangebracht. Es gab gute Absprachen, an die sich auch gehalten wurde. Eine rundum vertrauensvolle Zusammenarbeit.

    von Herrn Hermann am 2.01.2021

  • Professionell und fachlich kompetent

    Herr Leonhard hat uns während des gesamten Verkaufsprozesses sehr professionell und fachlich kompetent beraten und begleitet. Kleine und auch größere Tipps haben dabei geholfen, unsere Immobilie optimal zu präsentieren und schnell zu verkaufen. Wir können Leonhard Immobilien uneingeschränkt empfehlen.

    von Sönke Körner am 9.09.2020

  • Gerne weiter so… 🙂

    Herr Leonhard hat mein Reihenhaus erfolgreich verkauft. Hierbei überzeugte Herr Leonhard mit einem sehr freundlichen Auftreten und seiner enormen Kompetenz. Die Präsentation der Immobilie ist ihm hervorragend gelungen – Online ebenso wie in Papierform. Ich fand es besonders schön, dass Herr Leonhard gut erreichbar war und mich mit seinem Rat toll unterstützt hat. Über die Empfehlung eines Freundes wurde ich auf Herrn Leonhard aufmerksam. Auch ich werde Sie weiterempfehlen. Herr Leonhard – vielen Dank!

    von Michael Schumann am 18.04.2020

  • Kompetent und professionell

    Die Wohnung wurde super gut angeboten. Herr Leonhard ist sehr sympathisch, kompetent und professionell. Ich würde ihn jedem, der seine Wohnung verkaufen möchte empfehlen. Der Kontakt ist dadurch entstanden, daß ich eine kostenlose Beratung meiner Immobilie gesucht hatte und auf ihn gestoßen bin. Er hat mich sehr gut beraten und mir sogar abgeraten, die Wohnung sofort zu verkaufen, was ich getan habe. Das war ein sehr guter Rat. Vielen Dank.

    von Ilka Vierkant am 26.01.2020

Wohnen und Leben in Hamburg – Rotherbaum

Rotherbaum – ein Stadtteil stellt sich vor

Rotherbaum ist ein großartiger Stadtteil und bekannt für seine Restaurants, Villen und die Universität. Es ist auch eine der weißesten Gegenden in Deutschland – für seine rund 16.000 Einwohner.

Rotherbaum: Lage & Geographie

Rotherbaum ist umgeben von der Außenalster im Osten und Süden, St. Georg im Osten, Harvestehude im Norden (Grenze ist die Hallerstraße), Eimsbüttel im Nordwesten (Grenze ist die Straße Beim Schlump), Sternschanze im Südwesten und St. Pauli im Süden. Die Neustadt befindet sich südöstlich von Rotherbaum, in der Nähe des Bahnhofs Hamburg-Dammtor. Die Bahnlinie der Verbindungsbahn Hamburg-Altona, die über die Lombardsbrücke verläuft, bildet die Grenze zwischen Rotherbaum und Neustadt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Immobilienmarkt Rotherbaum

Hamburg-Rotherbaum
Hamburg-Rotherbaum

Durch die Nähe zum Stadtzentrum und die gute Anbindung an den Nah- und Fernverkehr über den Bahnhof Dammtor sind die Mieten in Rotherbaum relativ hoch. Durch die Präsenz der Universität gibt es aber immer noch erschwingliche Wohnmöglichkeiten – insbesondere Studentenwohnheime. Natürlich ist die Nachfrage aus den gleichen Gründen entsprechend hoch. Am Harvestehuder Weg befindet sich die Millionärsmeile – die teuerste Straße Hamburgs. Hier befindet sich auch das beeindruckende Budge-Palais, ein neoklassizistisches Herrenhaus, in dem die Hochschule für Musik und Theater untergebracht ist. In den Villenvierteln am Westufer der Alster befinden sich auch mehrere Konsulate, darunter das schwer bewachte amerikanische Generalkonsulat. Rotherbaum ist sowohl für Familien als auch für Studenten oder Singles im Allgemeinen sehr gut geeignet. Man ist sehr schnell mitten im Geschehen, kann aber auch die Ruhe abseits der Großstadt genießen.

Rotherbaum: Infrastruktur & Wirtschaft

Vom Theodor-Heuss-Platz vor dem Bahnhof Dammtor ausgehend, verlaufen drei große Verkehrsachsen durch Rotherbaum: Die Edmund-Siemers-Allee/Grindelallee im Westen, die Rothenbaumchaussee im Norden und der Mittelweg etwas weiter östlich. Die Schlüterstraße und einige andere Straßen im Universitätsviertel sind verkehrsberuhigt, ebenso der Grindelhof seit 2001. Das Alsterglacis, eine sechsspurige Straße, stellt die Verbindung zum Stadtzentrum in östlicher Richtung über die Kennedybrücke her. Das Alsterufer ist vor dem US-Konsulat aus Sicherheitsgründen gesperrt. Zentraler Knotenpunkt des Schienenverkehrs ist der Bahnhof Dammtor, ein Fernbahnhof mit ICE-Verkehr. Auf der Verbindungsstrecke verkehren hier die S-Bahn-Linien S11 (mit Unterbrechungen), S21 und S31. Rotherbaum ist an seinem äußersten westlichen Ende durch den Haltepunkt Schlump an die Linien U2 und U3 angeschlossen. In Nord-Süd-Richtung wird der Stadtteil von der U-Bahn-Linie U1 durchquert, die an der nördlichen Stadtteilgrenze an der Hallerstraße eine Haltestelle hat. Eine U-Bahn-Haltestelle an der Johnsallee in der Nähe des Universitätscampus wird seit langem diskutiert und von Studentenvertretern gefordert, ist aber ebenso wenig zu realisieren wie die im Flächennutzungsplan vorgesehene U-Bahn-Linie vom Stephansplatz die Grindelallee hinauf über die Hoheluftbrücke zum Edmund-Siemers-Platz, auch wenn die früher geplante Hamburger S-Bahn mit dieser Straßenlinie nicht mehr realisiert werden wird. So ist die Metrobus-Linie 5, die zusammen mit der Linie 4 die Grindelallee bedient, mit 50.000 Fahrgästen täglich laut Hochbahn die Buslinie mit den meisten Fahrgästen in Europa. Daher verkehren hier auch Doppelgelenkbusse in dichtem Takt. Weitere wichtige Buslinien sind die Metrobuslinie 15 in West-Ost-Richtung auf der Hallerstraße, die Linie 109 auf dem Mittelweg und die Schnellbuslinie 34 auf der Rothenbaumchaussee.

Alstertal Einkaufszentrum (Hamburg-Rotherbaum)
Alstertal Einkaufszentrum (Hamburg-Rotherbaum)

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie jetzt unseren Rückrufservice.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Rotherbaum: Freizeit & Kultur

Museum fuer Voelkerkunde (Hamburg-Rotherbaum)
Museum fuer Voelkerkunde (Hamburg-Rotherbaum)

Das Museum am Rothenbaum, das Geologisch-Paläontologische Museum, das Mineralogische Museum Hamburg und das Zoologische Museum sind allesamt großartige Orte, die Sie mit Ihrer Familie besuchen können, besonders wenn Sie kleine Kinder haben. Die Staatliche Jugendmusikschule ist ein großartiger Ort für Kinder, um etwas über Musik zu lernen und sich mit ihr zu beschäftigen. Und wenn Sie ein Theaterfan sind, werden Sie die Hamburger Kammerspiele zu schätzen wissen, die 1945 von Ida Ehre gegründet wurden. Musikliebhaber schließlich werden sich im alternativen Musikclub Logo wohlfühlen, der seit 1974 eine feste Größe in Hamburg ist.

Rotherbaum: Naherholung und Sport

Der Hamburger Rothenbaum, gemeinhin als Hamburger ATP-Turnier bekannt, wird regelmäßig im Juli ausgetragen. Im Jahr 2006 fand das Masters Series Turnier zum 100. Mal statt. Seit 2009 ist das Turnier Teil der ATP World Tour 500. Das Stadion und die gesamte Tennisanlage gehören eigentlich schon zum benachbarten Stadtteil Harvestehude. Zum ersten Mal fand am Rothenbaum eine internationale Schwimmveranstaltung statt. Der Tennisplatz wurde zur Schwimmarena umfunktioniert und ein mobiles Becken mit einem Fassungsvermögen von 700.000 Litern Wasser eingesetzt. Der älteste deutsche Ruderclub, der Hamburger und Germania Ruder Club, und der Ruderclub Favorite Hammonia haben ihren Sitz am Alsterufer.

Hamburg-Rotherbaum
Hamburg-Rotherbaum

  Rotherbaum: Geschichte

Der Stadtteil Rotherbaum hat seinen Namen von einem roten Wendehammer, der zur Zeit der Stadtbefestigung zu einem Wachposten an der Rothenbaumchaussee nach Eppendorf gehört haben soll.

St. Johannis-Harvestehude (Hamburg-Rotherbaum)

Wie viele umliegende Stadtteile wurde auch das ländliche Rotherbaum nach Aufhebung der Stadttorsperre zunehmend besiedelt und schließlich 1894 eingemeindet. Im Jahr 1919 wurde hier die Universität Hamburg gegründet, die heute 150 Studiengänge und über 42.000 Studenten beherbergt. Das markanteste – wenn nicht sogar das schönste – Gebäude der Universität und zugleich das höchste des Stadtteils ist der weithin sichtbare Philosophenturm mit seinen 14 Stockwerken. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist das Grindelviertel das Zentrum jüdischen Lebens in Hamburg. In den Stadtteilen Harvestehude und Rotherbaum bestand die Bevölkerung damals zu gut 15 Prozent aus Juden. Zum Vergleich: Am Joseph-Carlebach-Platz stand von 1906 bis 1939 die größte Synagoge Nordeuropas. Nachdem sie von den Nationalsozialisten abgerissen wurde, erinnert heute das Pflaster des Platzes an ihre Anlage. Die beiden Stadtteile werden wegen ihrer gemeinsamen Geschichte immer ein bisschen zusammen betrachtet, aber sie haben auch viele andere Gemeinsamkeiten und gehen fließend ineinander über. Selbst manche Bewohner wissen manchmal nicht, wo sie sind – noch in Harvestehude, schon in Rotherbaum oder umgekehrt. Das liegt vor allem an der Rothenbaumchaussee, die von Rotherbaum weit in den Nachbarbezirk hineinführt. Am Dammtorbahnhof liegt die Grünanlage Moorweide, die durch ihre Geschichte berühmt geworden ist. Der Platz war zunächst eine Weide, später ein Exerzierplatz und während der NS-Zeit ein Aufmarsch- und Sammelplatz für Deportationen, woran heute noch der Deportiertenplatz und ein Mahnmal erinnern. 1966 wurde auf der Moorweide eine „Meckerecke“ für Laienredner nach dem Vorbild der Londoner Speakers‘ Corner eingerichtet. Jeden Samstag hatten die Bürger die Möglichkeit, ihren Unmut über die Zustände im Viertel zu äußern. Kurioserweise prangerte der allererste Redner die zu hohen Mieten an – so viel hat sich also offenbar nicht geändert.

Rotherbaum: Denkmäler

Zu den sichtbaren Bauwerken der Universität Hamburg gehören das Geomatikum sowie der Philosophenturm, die höchsten Gebäude im Stadtteil. Weitere wichtige Bauwerke der Universität sind das Hauptgebäude mit den von Helmut und Hannelore Greve gestifteten modernen Flügelbauten an der Edmund-Siemers-Allee, das Audimax am Von-Melle-Park und der sogenannte Pferdestall am Allende-Platz, in dem bereits Ernst Cassirer lehrte. Unweit der Universität befindet sich das denkmalgeschützte Fernsprechamt Schlüterstraße, in dem 1924 der erste norddeutsche Radiosender – Vorläufer des NDR – auf Sendebetrieb ging. Ebenfalls an der Rothenbaumchaussee ist das Curiohaus, wo nach Kriegsende die Curiohaus-Prozesse und andere Prozesse gegen NS-Täter stattfanden. Das Medienzentrum an der Ecke Rothenbaumchaussee und Hallerstraße wurde 1997-99 von Norman Foster gebaut. Die Kirche St. Johannis-Harvestehude am Turmweg ist eine der am besten erhaltenen neugotischen Kirchen in Deutschland. Das Budge-Palais am Harvestehuder Weg 12 beherbergt heute die Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Am Alsterufer 27/28 befindet sich das amerikanische Generalkonsulat.

Das ursprünglich aus zwei Villen bestehende Gebäudeensemble wurde in den Jahren 1882 und 1893 von Martin Haller erbaut und später umgebaut.

Altbau des Geomatikum (Hamburg-Rotherbaum) 
Altbau des Geomatikum (Hamburg-Rotherbaum) 

Sie finden das Büro von Leonhard Immobilien e.K. am Mundsburger Damm 30A in 22087 Hamburg Uhlenhorst. Es ist aus Hamburg Rotherbaum gut zu erreichen:

  • Auf Grindelallee nach Südwesten Richtung Grindelallee starten
  • Weiter auf Edmund-Siemers-Allee
  • Weiter auf Theodor-Heuss-Platz
  • Weiter auf Alsterglacis
  • Weiter auf Kennedybrücke
  • Kennedybrücke verläuft leicht nach rechts und wird zu An d. Alster
  • An d. Alster verläuft leicht nach rechts und wird zu Schwanenwik
  • Weiter auf Mundsburger Damm

Anfahrt aus Hamburg Rotherbaum zu Leonhard Immobilien

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden